biggi44

Das Storchennest in Vetschau / Spreewald im Detail

Moderator: Storchenzentrum

Ilka
Beiträge: 265
Registriert: Di 17. Apr 2007, 08:52
Wohnort: Hilden

biggi44

Beitragvon Ilka » Do 4. Apr 2013, 15:54

Hallo, weiss jemand von euch wo biggi44 abgeblieben ist? :?:
Leben und leben lassen

Benutzeravatar
stiloangi
Beiträge: 5819
Registriert: So 20. Mai 2007, 19:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon stiloangi » Do 4. Apr 2013, 16:26

Interessiert es Dich sehr? Sol ich ihn mal anrufen und fragen, wo er grad steckt? Ich kann ihm auch was ausrichten ;)

Ich weiß nur nicht, ob er das Telefon mit der mir bekannten Nr. noch dabei hat.....

Ilka
Beiträge: 265
Registriert: Di 17. Apr 2007, 08:52
Wohnort: Hilden

Beitragvon Ilka » Do 4. Apr 2013, 16:29

Na ja, es fällt schon auf, dass von ihr/ihm so gar nichts kommt! Vilen Dank für deine Antwort
Leben und leben lassen

Benutzeravatar
stiloangi
Beiträge: 5819
Registriert: So 20. Mai 2007, 19:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon stiloangi » Do 4. Apr 2013, 16:36

Ich habs versucht, er nimmt nicht ab.

Die Rufnummer existiert also noch, er wird sich schon sehen lassen, wenn er will ;)

Benutzeravatar
stiloangi
Beiträge: 5819
Registriert: So 20. Mai 2007, 19:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon stiloangi » Do 4. Apr 2013, 17:30

Oooo, da kam eine sms unterschrieben von einem biggi 44, nr. stand nicht dabei.

er liest also wohl hier mit, hat aber keine Lust mehr zu schreiben und bedankt sich für das Interesse.

Benutzeravatar
C1
Beiträge: 3408
Registriert: Do 17. Mai 2012, 21:45
Wohnort: München

Beitragvon C1 » Do 4. Apr 2013, 17:46

stiloangi hat geschrieben:Oooo, da kam eine sms unterschrieben von einem biggi 44, nr. stand nicht dabei.

er liest also wohl hier mit, hat aber keine Lust mehr zu schreiben und bedankt sich für das Interesse.


Ähnliches habe ich mir gestern schon gedacht!
Zumindest ist er offensichtlich wohlauf.

Gruß von C1
Grüße von Columbine1

Ilka
Beiträge: 265
Registriert: Di 17. Apr 2007, 08:52
Wohnort: Hilden

Beitragvon Ilka » Do 4. Apr 2013, 22:00

danke für die info
Leben und leben lassen

Benutzeravatar
schratine
Beiträge: 285
Registriert: Fr 22. Jun 2007, 10:59
Wohnort: Teltow

Beitragvon schratine » Fr 5. Apr 2013, 07:42

Biggi freut sich sicher über die nette Anteilnahme an seinem Wohlbefinden.

Ich sehe es ja an mir:
Mit zunehmendem Alter muss man Prioritäten setzen in der Freizeitgestaltung.

Vor allem hat man für die eigene Gesundheit und die Gesundheit der Natur so viel zu tun, was sich nicht vor dem PC erledigen lässt.

Wenn Jeder beim Frühlingsspaziergang einen Müllbeutel nimmt und aufsammelt, was den Tieren beim Nestbau zum Verhängnis werden kann (Schnüre, Plastiktüten usw.) - das wäre wirklich toll.
Bild Liebe Grüße von Bärbel und Hans

Benutzeravatar
stiloangi
Beiträge: 5819
Registriert: So 20. Mai 2007, 19:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon stiloangi » Fr 5. Apr 2013, 08:13

Hallo Schratine, ich freue mich sehr, Dich zu lesen :)

Ja, in Foren, die man lange Zeit begleitet, entsteht immer eine gewisse Verbundenheit mit anderen Usern und wenn sich wer aus irgendwelchen Gründen nicht mehr blicken lässt, hat man Sorge um den Menschen.

Papageno schreibt nun auch nicht mehr, sein letzter Beitrag war vom 26.07.12.

Benutzeravatar
schratine
Beiträge: 285
Registriert: Fr 22. Jun 2007, 10:59
Wohnort: Teltow

Beitragvon schratine » Fr 5. Apr 2013, 08:54

Wenn man merkt, dass eigene Beiträge nicht besonders geachtet oder beachtet werden, verliert man ja auch die Lust.

Das gilt hier nicht für eine bestimmte Person, auch nicht für Papageno. Ist ganz allgemein gesagt.

Aber wir werden halt alle älter und müssen die Zeit für Schönes nutzen.

Ich freue mich aber immer, wenn ich mal eine persönliche Mail kriege (z. B. von biggi).
Dann erzähle ich auch gerne, was wir so treiben.
Bild Liebe Grüße von Bärbel und Hans

Benutzeravatar
C1
Beiträge: 3408
Registriert: Do 17. Mai 2012, 21:45
Wohnort: München

Beitragvon C1 » Fr 5. Apr 2013, 15:59

stiloangi hat geschrieben:Hallo Schratine, ich freue mich sehr, Dich zu lesen :)

Ja, in Foren, die man lange Zeit begleitet, entsteht immer eine gewisse Verbundenheit mit anderen Usern und wenn sich wer aus irgendwelchen Gründen nicht mehr blicken lässt, hat man Sorge um den Menschen.

Papageno schreibt nun auch nicht mehr, sein letzter Beitrag war vom 26.07.12.


Biggi44 hat zumindest die Störche beobachtet und Bilder,
als auch Videos in´s Forum eingesetzt.... :wink:

Papageno dagegen.... hat vorwiegend die Forums-Schreiber beobachtet und "kommentiert".
Grüße von Columbine1

Benutzeravatar
stiloangi
Beiträge: 5819
Registriert: So 20. Mai 2007, 19:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon stiloangi » Fr 5. Apr 2013, 16:16

C1 hat geschrieben:
Biggi44 hat zumindest die Störche beobachtet und Bilder,
als auch Videos in´s Forum eingesetzt.... :wink:

Papageno dagegen.... hat vorwiegend die Forums-Schreiber beobachtet und "kommentiert".


Mir ging es mit meinem Beitrag nur darum, darzustellen, dass mir die Menschen, die hinter dem "Nicknamen" stehen, nicht gleichgültig sind.

Ihre Gesamtleistung für das Forum, für die Störche, für die Tiere, für den NABU einzuschätzen, maß ich mir nicht an.

Benutzeravatar
schratine
Beiträge: 285
Registriert: Fr 22. Jun 2007, 10:59
Wohnort: Teltow

Beitragvon schratine » Fr 5. Apr 2013, 16:56

stiloangi hat geschrieben:
Mir ging es mit meinem Beitrag nur darum, darzustellen, dass mir die Menschen, die hinter dem "Nicknamen" stehen, nicht gleichgültig sind.

Ihre Gesamtleistung für das Forum, für die Störche, für die Tiere, für den NABU einzuschätzen, maß ich mir nicht an.


Das war auch wirklich nett, liebe stilo.
Ich muss noch einmal unser Alter ansprechen, in dem man sich auch mehr Gedanken um die Mitmenschen macht, so wichtig auch die Natur ist.
Bild Liebe Grüße von Bärbel und Hans

Benutzeravatar
stiloangi
Beiträge: 5819
Registriert: So 20. Mai 2007, 19:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon stiloangi » Fr 5. Apr 2013, 17:31

schratine hat geschrieben:
Das war auch wirklich nett, liebe stilo.
Ich muss noch einmal unser Alter ansprechen, in dem man sich auch mehr Gedanken um die Mitmenschen macht, so wichtig auch die Natur ist.


Nun gut, Bärbel. Beenden wir das Thema jetzt unter dem Motto:

Alter schützt vor Torheit nicht


und vorallem mit einem Lächeln!


Wenn ich Deine mail-addi wiederfinde, schreib ich Dir gelegentlich :)


Zurück zu „Beobachtungen im Nest von Vetschau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron