Beobachtungen im Vetschauer Nest 2009 Teil 2

Das Storchennest in Vetschau / Spreewald im Detail

Moderator: Storchenzentrum

benn
Beiträge: 21
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 08:40

Beitragvon benn » Mi 1. Jul 2009, 05:36

also nichts neues in vetschau dass stand so schon in den nachrichten des storchencentrum vom 24. + 30.6.2009
schoen zu wissen das im spielnest keine stromunfaelle pasieren

http://www.storchennest.de/de/aktuelles ... elles.html

Storchenzentrum
Forenverwalter
Beiträge: 327
Registriert: Di 17. Apr 2007, 07:45

Beitragvon Storchenzentrum » Mi 1. Jul 2009, 08:48

Informationen zum "Spielnest" von Cico und Luna unter Nachrichten


Hallo liebe Storchenfans,

wie wir ja vor kurzem mitteilten, vermuten wir, dass Cico und Luna sich ein Spielnest gebaut haben. Dieses Verhalten dient der Paarbindung und der Erhaltung des Nestbautriebes und ist nicht selten unter anderem auch bei Altstörchen mit Brut zu beobachten. Nur der Zeitpunkt ist recht früh, wahrscheinlich begründet durch den zeitigen Verlust ihrer Jungen. Dadurch ist aber nicht die Bindung zu ihrem eigentlichen Brutplatz verloren gegangen, denn Cico und Luna verteidigen den Horst am Weißstorch-Informationszentrum gegen Fremdstörche und nutzen ihn sporadisch auch zum Übernachten.

Nun verfolgen wir auch eure Diskussion im Forum bezüglich unserem Internethorst. Es ist richtig, dass zum wiederholten Male unsere Küken an Aspergillose verendet sind. Dies bestätigte uns die FU Berlin. Auch im vergangenen Jahr ist ein Küken daran verendet und zwei wurden flügge. Aber nicht nur unser Nest ist von dieser Schimmelpilzinfektion betroffen, denn die Untersuchungen ergaben, dass noch weitere Horste im Gebiet der Niederlausitz Kükenverluste aufgrund von Aspergillose zu verzeichnen hatten, wobei nur ein geringer Teil der toten Küken untersucht wurde.

Ein Standortwechsel würde die jetzige Situation nicht ändern, weil sich das "neue" (Spiel-)Nest in unmittelbarer Nähe befindet. Da wir wissen, dass sich die Störche die Schimmelpilzinfektion mit dem Eintragen von Nistmaterial in den Horst holen, würden sie am neuen Standort das selbe Nistmaterial nutzen wie bisher. Schimmelpilze kommen in der Natur überall vor; die Höhe der Konzentration und der Pilzstamm sind für den Ausbruch der Krankheit entscheidend verantwortlich. Da uns im Moment wenige Handlungsmöglichkeiten gegeben sind, muss die Ursachenforschung auf diesem Gebiet unbedingt weitergeführt werden.

Unser Ziel ist es, nach wie vor aktiv für den Storchenschutz und die Erhaltung ihrer Lebensräume einzutreten, ohne direkt in das Horstgeschehen einzugreifen. Daher bitten wir Sie, unsere Arbeit weiterhin mit Spenden zu unterstützen. In der Hoffnung, dass Sie uns auch weiterhin helfen werden, sagen wir schon im Voraus "Dankeschön"!

Bernd Elsner
Geschäftsführer
NABU Regionalverband Calau e.V.

storchenmann

Neue Kamera?

Beitragvon storchenmann » Mi 1. Jul 2009, 11:21

hallo Storchenzentrum,
Ich wollte wissen ob nächstes jahr eine kamera an cicos und lunas (spiel)nest aufgestellt wird,da ich vermute das dieses paar nicht mehr im alten horst brütet.

Storchenzentrum
Forenverwalter
Beiträge: 327
Registriert: Di 17. Apr 2007, 07:45

Beitragvon Storchenzentrum » Mi 1. Jul 2009, 11:47

Hallo Storchenmann,

Nach der Storchensaison wird durch die Weißstorchbetreuer entschieden, ob der neue Standort unterstützt wird oder nicht und erst dann können wir uns mit dieser Problematik befassen.

mit freundlichen Grüßen
das Weißstorchinfoteam

Benutzeravatar
stiloangi
Beiträge: 5819
Registriert: So 20. Mai 2007, 19:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon stiloangi » Mi 1. Jul 2009, 16:12

Die Kamera läuft wieder, das Nest ist leer.

Stilo schaut immermalwiederrein :)

Benutzeravatar
Pitti
Beiträge: 342
Registriert: Di 17. Apr 2007, 18:22
Wohnort: Potsdam

Beitragvon Pitti » Mi 1. Jul 2009, 19:15

Lieber Winfried, lieber Herr Elsner, liebe Kollegen vom Storchenzentrum,
vielen Dank für eure Informationen. Kommt Zeit, kommt Rat, ein altes russisches Sprichwort... Da in diesem Jahr die Horstbindung nicht abgeschlossen ist, bleibt wirklich nur das Abwarten. Wenn der Energieversorger keine technischen Risiken sieht... nun gut.

Ich hoffe für die Störche...und nicht für uns und die Cam.
Zähne hoch, Kopf zusammenbeißen; Ohren steif halten, wie ein Dackel!

Benutzeravatar
stiloangi
Beiträge: 5819
Registriert: So 20. Mai 2007, 19:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon stiloangi » Do 2. Jul 2009, 09:25

Momentan putzt sich wer im Nest :D

Die beiden Altstörche mussten wohl erstmal ihre überschüssige Energie verbauen und langsam haben sie die fehlende Brutzeit "verdaut" :D

Stilo schaut weiter :)

Benutzeravatar
stiloangi
Beiträge: 5819
Registriert: So 20. Mai 2007, 19:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon stiloangi » Fr 3. Jul 2009, 08:25

Gestern waren sogar beide im Nest :D

Es ist fürchterlich nebelig, die Sonne kommt, wenn sie darf gegen Mittag durch den Nebel, dann kommen Gewitter und alles beginnt von vorn....

Ob die Altstörche über dem Nebel kreisen und die Sonne genießen können :?:

Stilo schaut immer mal wieder rein :)

storchenmann

Aspergillose!!!

Beitragvon storchenmann » Fr 3. Jul 2009, 21:03

hallo
also diese aspergillose regt mich langsam auf.wie viele küken müssen denn noch sterben??? das belastete heu ist schuld!!!! sollen etwa die küken 2010 auch verenden???

Hercer
Beiträge: 535
Registriert: Mi 18. Apr 2007, 18:55

Re: Aspergillose!!!

Beitragvon Hercer » Fr 3. Jul 2009, 21:52

storchenmann hat geschrieben:hallo
also diese aspergillose regt mich langsam auf.wie viele küken müssen denn noch sterben??? das belastete heu ist schuld!!!! sollen etwa die küken 2010 auch verenden???


kannst ja nach Vetschau fahren, und jeden Strohalm gegen saubere Ware austauschen. :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
stiloangi
Beiträge: 5819
Registriert: So 20. Mai 2007, 19:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon stiloangi » So 5. Jul 2009, 09:15

Niemand außer Spatzenhausen anwesend....

Cico und Luna halten das Nest sauber und lassen die Natur damit machen, was nötig ist:

desinfizieren :!:

Sollte allerdings wieder so ein wilder Störtrupp von Störchen unterwegs sein, sind sie wohl wieder sicher vor Ort, oder auch nicht :?

Mal schauen, vielleicht hat das Storchenzentrum oder/und Herr Böhmer schon mehr gesehen :?:

Stilo schautimmermal wieder rein :)

Benutzeravatar
stiloangi
Beiträge: 5819
Registriert: So 20. Mai 2007, 19:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon stiloangi » Di 7. Jul 2009, 08:30

Ich habs geahnt...

http://www.storchennest.de/archiv/07-2009/05/

Ihr habt einfach alles mit nach Loburg genommen, sogar unsere Störche, nett und freundlich wie ihr alle seid

Stilo schaut aus der Ferne zu


...........................

hatte ich geschrieben, und eh ich mich versah...waren sie wieder da und waren auch gestern abend beide im Nest :D

http://www.storchennest.de/archiv/07-2009/06/



Sogar Cico und luna verstehen Spaß und spielen mit :wink:


Stilo schaut immer mal wieder rein :)

Benutzeravatar
stiloangi
Beiträge: 5819
Registriert: So 20. Mai 2007, 19:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon stiloangi » Do 9. Jul 2009, 12:43

Jetzt machen sich die zwei aber wirklich sehr rar :?

@ Storchenzentrum

Gibts vor Ort mehr Erkenntnisse, als aus dem Bildarchiv hervorgeht, ich hab auch kein Glück mehr, dass ich mal einen im Nest erwische :wink:

Gibt es schon Vorstellungen, was die Kamerareparatur und Neuinstallation nächstes Jahr kosten wird??


Stilo schaut weiter :)

Storchenzentrum
Forenverwalter
Beiträge: 327
Registriert: Di 17. Apr 2007, 07:45

Beitragvon Storchenzentrum » Do 9. Jul 2009, 13:28

Hallo Ihr lieben

heut überflog wieder ein Fremdstorch das Nest von Cico und Luna und unsere Beiden haben es wieder erfolgreich verteidigt.
Die Bindung zu Ihrem Horst ist trotz alledem immer noch vorhanden und das lässt uns für die kommende Saison positiv stimmen.

@ stiloangi
nein wir wissen noch nichts genaueres was für Kosten auf uns zukommen werden und wie es weiter gehen wird. Dies wird nach Ende der Saison durch die Verantwortlichen des NABU RV Calau und den Weißstorchbetreuern dieser Region getroffen.

liebe Grüße
Euer Weißstorchinfoteam

Benutzeravatar
stiloangi
Beiträge: 5819
Registriert: So 20. Mai 2007, 19:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon stiloangi » Fr 10. Jul 2009, 10:00

@ Storchenzentrum :D

Danke für die Antwort, momentan ist kaum was zu sehen, wegen der defekten Kamera.
Wichtig wäre ja, dass Cico und Luna die Horstbindung mit dem Paarungsverhalten "besiegeln".

Es wäre nett, wenn ihr immermalwieder Beobachtungen vor Ort hier hereinschreibt :!:

Nach Saisonende sollten weder der NABU noch die Storchenbetreuer vorschnell eine Entscheidung treffen.

Wie es weitergeht entscheiden die Störche im nächsten Frühjahr, aber dies wird ja sicher auch beachtet :wink:

Stilo wünscht allen ein schönes Wochenende :)


Zurück zu „Beobachtungen im Nest von Vetschau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste