Beobachtungen im Vetschauer Nest 2011

Das Storchennest in Vetschau / Spreewald im Detail

Moderator: Storchenzentrum

Benutzeravatar
gabi
Beiträge: 6303
Registriert: Mi 28. Apr 2010, 09:53
Wohnort: Berlin

Beitragvon gabi » Do 18. Aug 2011, 13:38

Auch ich möchte mich für die Zwischeninfo bedanken.
Bin immer wieder etwas traurig, wenn die Storchen-
saison zu Ende geht aber um so mehr freue ich mich
auf´s nächste Jahr :lol:
Dank an alle Mitarbeiter des SZ Vetschau und an
Hr. Elsner :D
L.G. Gabi
Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ein Ozean
Issac Newton, engl. Physiker 1643-1727

Bild

Storchenzentrum
Forenverwalter
Beiträge: 327
Registriert: Di 17. Apr 2007, 07:45

Vetschauer Störche verlassen Horst

Beitragvon Storchenzentrum » Fr 19. Aug 2011, 11:59

Abschied von Antonia und Knuffi


Nachdem ein Jungstorch schon vor 3 Wochen das letzte Mal im Vetschauer Horst zu beobachten war hat auch der zweite Jungstorch am 12. August die Reise in die Überwinterungsgebiete angetreten. Gewöhnlich fliegen die Jungstörche vor den Altstörchen nach Afrika oder Spanien. Wo sie schlussendlich überwintern, hängt vom Wetter und einem geeigneten Futterplatz ab. Unsere Altstörche haben sich 3 Monate lang intensiv um die Aufzucht ihrer Jungen gekümmert. Nun fressen sie sich selbst Nahrungsreserven für den kräftezehrenden Flug an und ruhen noch ein wenig, bevor sie sich in Trupps von etwa 30 bis 40 Tieren sammeln.
Die Altstörche „Cico und Luna“ haben in den letzten Tagen noch gemeinsam im Horst übernachtet und somit ihren Anspruch auf den Brutplatz deutlich gemacht.
Wahrscheinlich machen auch sie sich nun mit den anderen Störchen der Region auf die Reise. Bei ihren Langstreckenflügen in den nächsten 8-15 Wochen legen Störche im Durchschnitt 150 bis 500 Kilometer pro Tag bei einer Gesamtstrecke von bis zu 10.000 km zurück und können durchaus Spitzengeschwindigkeiten von mehr als 100 Kilometer in der Stunde erreichen.

Wenn ihnen auf dem Zugweg nichts zustößt, werden wir unsere beiden Störche „Cico und Luna“ im kommenden Frühjahr hier im Weißstorch-Informationszentrum der NL in Vetschau/Spreewald wieder begrüßen dürfen. Der NABU Regionalverband Calau e.V. wünscht allen Weißstörchen eine unfallfreie Reise und eine gute Heimkehr.

Wer die Saison der Interstörche nachvollziehen möchte kann dies von dienstags bis sonntags in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr im Weißstorch-Informationszentrum in Vetschau/Spreewald. Beim Besuch der Ausstellung werden interessante Filmaufnahmen von der Aufzucht der beiden Jungstörche „Antonia und Knuffi“ gezeigt.


Bernd Elsner
NABU Regionalverband Calau e.V.
19.08.2011

Benutzeravatar
stiloangi
Beiträge: 5819
Registriert: So 20. Mai 2007, 19:07
Wohnort: Berlin

Beitragvon stiloangi » Fr 19. Aug 2011, 12:50

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Danke an das SZ.

Allen Alles Gute für den Rest des Jahres, kommt gut in das Neue und bleibt Cico und Luna treu... :wink:
Zuletzt geändert von stiloangi am Mo 19. Sep 2011, 12:48, insgesamt 1-mal geändert.

Lissy K.
Beiträge: 18
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 05:20
Wohnort: Münster

Beitragvon Lissy K. » Fr 19. Aug 2011, 12:56


Wünsche unseren Störchen, einen guten Flug in ihre Winterquartiere und ein gesunde Rückkehr im nächsten Frühjahr 2012!
Danke an alle Kommentatoren für die sehr, gute Berichterstattung in diesem Jahr.Auch ein herzlicher Danke an das Storchenzentrum.

Danke und weiterhin eine gute Zeit.

LG

Lissy :D

Benutzeravatar
gabi
Beiträge: 6303
Registriert: Mi 28. Apr 2010, 09:53
Wohnort: Berlin

Beitragvon gabi » Fr 19. Aug 2011, 13:05

Nun denn - gute Reise, ihr Störche :D
Ich hoffe auf ein gesundes Wiedersehen.


Vielen Dank noch einmal an Hr. Elsner und
dem gesamten Team des Storchenzentrum
Vetschau. Ich war dieses Jahr wieder vor
Ort und hatte nette Gespräche, welche mir
zeigten, dort ist man mit dem Herzen dabei.
Tschüß bis nächstes Jahr und alles Gute.
L.G. Gabi
Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ein Ozean
Issac Newton, engl. Physiker 1643-1727

Bild

Storchenkieker
Beiträge: 59
Registriert: Sa 15. Mai 2010, 12:23
Wohnort: Hagen / Westfalen

Beitragvon Storchenkieker » Sa 20. Aug 2011, 14:33

Mein Dank geht an das Storchenzentrum, daß auch dieses Jahr wieder eine schöne Storchensaison möglich gemacht hat.
Ein herzliches Dankeschön geht auch an all die unermüdlichen User die hier
mit ihren Beiträgen das Forum lebendig halten.
Allen eine gute Zeit bis zum nächsten Jahr.

Gruss aus Hagen
Storchenkieker
Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.
J. W. von Goethe

Hajo
Beiträge: 455
Registriert: Mi 16. Mai 2007, 14:10
Wohnort: Berlin

Beitragvon Hajo » Sa 3. Sep 2011, 18:55

Ich bin am 28.August mit dem Auto in der Türkei von Istanbul Richtung Dardanellen unterwegs gewesen. Etwa in der Gegend um Yeniköy waren abertausende Störche in der Luft. In vielen Schwärmen kreisten sie jeweils in einer Thermik.
Leider war die Fototechnik im Kofferraum sicher verstaut, ein Parkplatz nicht in Sicht und der wilde (!) Verkehr ließ einen regelwidrigen Stop nicht ratsam erscheinen. Leider!

Viele Grüße aus Istanbul
Hajo

Storchenzentrum
Forenverwalter
Beiträge: 327
Registriert: Di 17. Apr 2007, 07:45

Noch nicht alle Störche weggeflogen??

Beitragvon Storchenzentrum » Sa 3. Sep 2011, 23:28

Gestern am Freitag habe ich im Spreewald noch Störche gesehen.
Ein Storch war gegen 18.00 auf einer Wiese bei Lübbenau zwischen Traktoren zu sehen die Silo- gras abgefahren hatten. Ein weiterer Storch stand auf dem Industrieschornstein der Firma Stollenberg ca. 2km entfernt. Beide Störche machten einen guten Eindruck und es kann nur gehofft werden dass sie den Abflug nicht verpassen.
Am Sonnabend wurde der Storch auf dem Schornstein wieder gesichtet und konnte sogar fotografiert werden
Herzliche Grüße aus dem Spreewald
Bernd Elsner

Hannah
Beiträge: 20
Registriert: So 1. Aug 2010, 11:54
Wohnort: Norddeutschland

Beitragvon Hannah » So 4. Sep 2011, 14:39

Da kann man wirklich nur hoffen, dass die beiden Nachzügler noch Anschluss an eine Gruppe von Störchen finden und heil in den Süden und im nächsten Jahr auch heil wieder zu uns in den Norden finden.

Herzliche Grüße
Hannah

uwe22
Beiträge: 24
Registriert: Do 14. Jul 2011, 19:47
Wohnort: Stralsund

Beitragvon uwe22 » Sa 17. Sep 2011, 14:55

was war denn nun mit den Kranarbeiten 7.-9.9. in Nestnähe?! Biggi?? hatte das im Bildarchiv entdeckt. Danach gab es ja noch Bilder.
Bildarchiv und Kamera ist für dieses Jahr auch beendet. Kamera schon abgebaut??
Grüße an die fleißigen Helfer!

Hercer
Beiträge: 535
Registriert: Mi 18. Apr 2007, 18:55

Beitragvon Hercer » Sa 17. Sep 2011, 20:38

Wo hast du einen Kran gesehen??? Bei mir war es nur ein Bagger! Aber Herr biggi (ES.) klärt uns schon auf :D :D

biggi44

*He..* wieder auf Abwegen? - Arbeiten im / am SZ

Beitragvon biggi44 » Mo 19. Sep 2011, 05:58

Hercer hat geschrieben:… Aber Herr biggi (ES.) klärt uns schon auf :D :D
Moin, moin,
auf den Archivbildern, die der Allgemeinheit (mir) zugänglich sind, ist eine
mobile Baumaschine erkennbar, deren Ausleger hydraulisch bewegt wird, ob mit Schaufel („Bagger“) oder Haken („Kran“) kann ich, an Hand der vorhandenen Bilder, leider nicht abschließend aufklären / beurteilen. Danke, für den Vertrauensvorschuss.

Bild
Aus dem Archiv – Bildzeit plus ca. 1 Std.

@ All,
die Masten für das Nest oder die Cam wurden bei den Arbeiten nicht entfernt, soviel ist sicher. Wer genau wissen möchte was dort geschehen ist, sollte sich direkt an das SZ wenden (Tel.: 03 54 33 41 00, Fax w.v. oder E-Mail - Storchenzentrum-NL@t-online.de, noch besser ist sicherlich ein Besuch vor Ort – Vetschau ist wieder mir der Bahn DIREKT [umweltfreundlich] erreichbar).

@ uwe22, die Kamera wurde noch nicht abgebaut.

biggi44

Beitragvon biggi44 » Do 22. Sep 2011, 06:21

Besuch im begrünten Storchennest

Bild

Bildzeit plus ca. 1 Std.

Storchenzentrum
Forenverwalter
Beiträge: 327
Registriert: Di 17. Apr 2007, 07:45

Übertragung aus dem Storchenhorst beendet

Beitragvon Storchenzentrum » Di 27. Sep 2011, 11:25

Übertragung aus dem Storchenhorst beendet

Seit dem 15. August ist unser Internethorst am NABU Weißstorch-Informationszentrum verwaist. Durch enviaM wurden die Kamera und das Mikrofon abgebaut. Diese werden nun einer Wartung unterzogen, damit auch in der kommenden Saison die Internetstörche „Cico und Luna“ aus Vetschau/Spreewald live in aller Welt zu beobachten sind. Unser Forum, das Bildarchiv und die vielen anderen Themen sorgen dafür, dass der Besuch unserer Webseite vielfältig und interessant bleibt.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die vielen freiwilligen Unterstützer und Förderer des Storchenzentrums. Ohne Ihre Hilfe wäre unsere Arbeit für den Storchenschutz nicht möglich und so manche Maßnahme für den allgemeinen Arten- und Naturschutz nicht finanzierbar.

Unsere Störche „Cico“, „Luna“, „Knuffi“ und „Antonia“ sind derzeit auf dem Weg in ihr Winterquartier.

Die interessantesten Phasen der gesamten Brutperiode diesen Jahres, von der Ankunft des ersten Storches bis einschließlich dem Abflug, können ab dem 1. Oktober montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr in der Ausstellung im Weißstorchinformationszentrum Vetschau/Spreewald, Drebkauer Str. 2a angeschaut werden.

Bernd Elsner
Geschäftsführer
NABU Regionalverband Calau e.V.

Benutzeravatar
gabi
Beiträge: 6303
Registriert: Mi 28. Apr 2010, 09:53
Wohnort: Berlin

Beitragvon gabi » Di 27. Sep 2011, 11:36

Danke liebes SZ - Team und enviaM, na dann wünsch ich einen
friedlichen Jahresausklang. Tschüß bis zum nächsten
Jahr :D
L.G. Gabi
Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ein Ozean
Issac Newton, engl. Physiker 1643-1727

Bild


Zurück zu „Beobachtungen im Nest von Vetschau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron