Rettungsstation für Tiere Makov

Beobachtungen in anderen Horsten.

Moderator: Storchenzentrum

Benutzeravatar
gabi
Beiträge: 6303
Registriert: Mi 28. Apr 2010, 09:53
Wohnort: Berlin

Re: Rettungsstation für Tiere Makov

Beitragvon gabi » Do 4. Mai 2017, 11:33

Was für ein drolliges Quartett :lol:
L.G. Gabi
Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ein Ozean
Issac Newton, engl. Physiker 1643-1727

Bild

Benutzeravatar
Isarstörchin
Beiträge: 4400
Registriert: Do 28. Jun 2007, 16:45
Wohnort: München

Re: Rettungsstation für Tiere Makov

Beitragvon Isarstörchin » Do 4. Mai 2017, 12:53

Drollig ja, vor allen Dingen sind sie schon ziemlich aufmüpfig - es geht ein ziemlicher Wind, da wollen die Alten dass die Jungen geschützt sind, aber... :lol: :mrgreen:
Bild

Bild
--------------------------------------
Grüße aus München
Ingrid
Bild
----------------------------------------------------------
Der Sinn der Botschaft entsteht beim Empfänger

Benutzeravatar
gabi
Beiträge: 6303
Registriert: Mi 28. Apr 2010, 09:53
Wohnort: Berlin

Re: Rettungsstation für Tiere Makov

Beitragvon gabi » Do 4. Mai 2017, 15:18

:D

Bild

Bild
L.G. Gabi
Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ein Ozean
Issac Newton, engl. Physiker 1643-1727

Bild

Benutzeravatar
gabi
Beiträge: 6303
Registriert: Mi 28. Apr 2010, 09:53
Wohnort: Berlin

Re: Rettungsstation für Tiere Makov

Beitragvon gabi » Fr 5. Mai 2017, 06:26

Nun sind sie zu FÜNFT Bild Bild Bild Bild Bild

Bild

Bild
L.G. Gabi
Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ein Ozean
Issac Newton, engl. Physiker 1643-1727

Bild

Benutzeravatar
gabi
Beiträge: 6303
Registriert: Mi 28. Apr 2010, 09:53
Wohnort: Berlin

Re: Rettungsstation für Tiere Makov

Beitragvon gabi » Fr 5. Mai 2017, 12:47

DREI :shock:

Bild

Küken rein, Küken raus OmG :?
L.G. Gabi
Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ein Ozean
Issac Newton, engl. Physiker 1643-1727

Bild

Benutzeravatar
Isarstörchin
Beiträge: 4400
Registriert: Do 28. Jun 2007, 16:45
Wohnort: München

Re: Rettungsstation für Tiere Makov

Beitragvon Isarstörchin » Fr 5. Mai 2017, 12:50

Ich habe es vergangene Nacht schon vermutet,
genau konnte man es aber nicht erkennen.

Allerdings hat man in Makov nun schon wieder massiv eingegriffen,
die beiden Jüngsten wurden aus dem Nest genommen. :cry:
Bild
--------------------------------------
Grüße aus München
Ingrid
Bild
----------------------------------------------------------
Der Sinn der Botschaft entsteht beim Empfänger

Benutzeravatar
Isarstörchin
Beiträge: 4400
Registriert: Do 28. Jun 2007, 16:45
Wohnort: München

Re: Rettungsstation für Tiere Makov

Beitragvon Isarstörchin » Fr 5. Mai 2017, 13:52

Einer schläft und einer hat Hunger :D
Bild

und schon gabs was zu futtern :D
Bild
--------------------------------------
Grüße aus München
Ingrid
Bild
----------------------------------------------------------
Der Sinn der Botschaft entsteht beim Empfänger

Benutzeravatar
gabi
Beiträge: 6303
Registriert: Mi 28. Apr 2010, 09:53
Wohnort: Berlin

Re: Rettungsstation für Tiere Makov

Beitragvon gabi » Fr 5. Mai 2017, 14:31

Die Futterversorgung ist reichlich, wen wunderts ;)

Bild

Bild
L.G. Gabi
Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ein Ozean
Issac Newton, engl. Physiker 1643-1727

Bild

Benutzeravatar
gabi
Beiträge: 6303
Registriert: Mi 28. Apr 2010, 09:53
Wohnort: Berlin

Re: Rettungsstation für Tiere Makov

Beitragvon gabi » Fr 5. Mai 2017, 15:29

...wieder FÜNF

Bild

Bild

Bild

Bild
L.G. Gabi
Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ein Ozean
Issac Newton, engl. Physiker 1643-1727

Bild

Benutzeravatar
Isarstörchin
Beiträge: 4400
Registriert: Do 28. Jun 2007, 16:45
Wohnort: München

Re: Rettungsstation für Tiere Makov

Beitragvon Isarstörchin » Fr 5. Mai 2017, 17:03

Ich habe bei den News das folgende gefunden und mit Google übersetzt.
Die Übersetzung ist wie immer etwas "eigenwillig" :roll:

Nesting Storch
2017.05.05 (18,22)

Kurze Zusammenfassung - Schwarzstörche swooped gestern (04.05) das dritte Ei, aber nicht auf einer pro Kupplung sitzt ein Mann, Frau und nicht wechseln sie alle fit. Deshalb wir heute entfernt Kupplung und in Inkubatoren und Störche gab „Podkładka“. Wenn Sie sitzen und weibliche wechseln sich, wird alles wieder zurück.


Soweit ich es verstehe hat man bei den Schwarzstörchen die Eier entfernt und in den
Inkubator gegeben, weil die Störche sich beim Brüten nicht abgewechselt haben.
Sobald sie das tun werden die Eier wieder in das Nest gegeben.

Edit: Danke Gabi für Info und Bilder
--------------------------------------
Grüße aus München
Ingrid
Bild
----------------------------------------------------------
Der Sinn der Botschaft entsteht beim Empfänger

Benutzeravatar
gabi
Beiträge: 6303
Registriert: Mi 28. Apr 2010, 09:53
Wohnort: Berlin

Re: Rettungsstation für Tiere Makov

Beitragvon gabi » Fr 5. Mai 2017, 17:32

Danke Ingrid aber ich frage mich wie das funktionieren soll?
wie sollen sie sich abwechseln, wenn keine Eier mehr da sind? *hm*
L.G. Gabi
Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ein Ozean
Issac Newton, engl. Physiker 1643-1727

Bild

Benutzeravatar
Isarstörchin
Beiträge: 4400
Registriert: Do 28. Jun 2007, 16:45
Wohnort: München

Re: Rettungsstation für Tiere Makov

Beitragvon Isarstörchin » Fr 5. Mai 2017, 17:48

Isarstörchin hat geschrieben:
... und Störche gab „Podkładka“.


Ich nehme mal an, man hat den Störchen ein Tonei oder etwas ähnliches gegeben.
Macht man doch bei Hühner auch so, wenn sie keine Eier ausbrüten sollen.
--------------------------------------
Grüße aus München
Ingrid
Bild
----------------------------------------------------------
Der Sinn der Botschaft entsteht beim Empfänger

Benutzeravatar
gabi
Beiträge: 6303
Registriert: Mi 28. Apr 2010, 09:53
Wohnort: Berlin

Re: Rettungsstation für Tiere Makov

Beitragvon gabi » Fr 5. Mai 2017, 18:13

Ja klaaar Bild

Podkładka lässt sich nicht ins tschechische übersetzen
aber auf polnisch heißt es *Polster* :wink:
L.G. Gabi
Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ein Ozean
Issac Newton, engl. Physiker 1643-1727

Bild

Benutzeravatar
Isarstörchin
Beiträge: 4400
Registriert: Do 28. Jun 2007, 16:45
Wohnort: München

Re: Rettungsstation für Tiere Makov

Beitragvon Isarstörchin » Fr 5. Mai 2017, 18:24

Na dann ist ja alles klar :lol:
Jetzt ist für heute Schluß mit Störchegucken.
Ich habe Hunger und mir bringt keiner was, also selbst ist die Frau
und außerdem wäre mir vor lauter Störche beinahe der Kuchen verbrannt :shock:

Guts Nächtle
Bild
--------------------------------------
Grüße aus München
Ingrid
Bild
----------------------------------------------------------
Der Sinn der Botschaft entsteht beim Empfänger

Benutzeravatar
Isarstörchin
Beiträge: 4400
Registriert: Do 28. Jun 2007, 16:45
Wohnort: München

Re: Rettungsstation für Tiere Makov

Beitragvon Isarstörchin » Sa 6. Mai 2017, 11:00

Heute wieder nur DREI!! :? :cry: :roll:
Bild
--------------------------------------
Grüße aus München
Ingrid
Bild
----------------------------------------------------------
Der Sinn der Botschaft entsteht beim Empfänger


Zurück zu „Andere Horste“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste