Vogelwarte sammelt Vogelschlag-Meldungen

Plauderecke für alle Storchenfreunde und ehemalige Gästebuch-Nutzer

Moderator: Storchenzentrum

Joachim E.
Beiträge: 372
Registriert: So 7. Sep 2008, 19:49
Kontaktdaten:

Vogelwarte sammelt Vogelschlag-Meldungen

Beitragvon Joachim E. » Mo 21. Okt 2013, 21:47

Der Dachverband Deutscher Avifaunisten (http://www.dda-web.de/) hat eine zentrale Datensammlung zu Kollisionsopfern an Windenergieanlagen installiert. Regelmäßig werden die Kollisionszahlen auf der Internetseite der Staatlichen Vogelschutzwarte des Landesamtes für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg (LUGV) aktualisiert und können unter http://www.lugv.brandenburg.de/cms/deta ... .312579.de
eingesehen werden. Dort kann auch ein Meldebogen für Anflugopfer an Windenergieanlagen heruntergeladen werden.
Es ist ganz wichtig, dass die Vogelschützer auch tatsächlich zu den bereits bestehenden Windkraftanlagen gehen und nach getöteten Vögeln (und Fledermäusen) suchen. Dies muss auch regelmäßig sein, denn Füchse und Wildschweine lernen sehr schnell und wissen bald, wo der Tisch immer reichlich gedeckt ist, sodass sie Anflugopfer binnen weniger Stunden (besonders nachts) abräumen. Nur wenn die Anflugopfer auch tatsächlich dokumentiert werden (am besten mit Foto) dann können endlich bundesweit belastbare Zahlen erhalten werden – hoffentlich ehe es zu spät ist.


Quelle Birdnet der HGON
Hessische Gesellschaft fuer Ornithologie und Naturschutz

Benutzeravatar
elmontedream
Beiträge: 2957
Registriert: Mi 18. Apr 2007, 15:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon elmontedream » Mi 23. Okt 2013, 22:26

Danke für diesen Hinweis, Joachim - hab mir den Link gleich gespeichert.
Liebe Grüße von Heidi
Bild
Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.


Zurück zu „Storchenfreunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste