Wanderfalken in Bocholt

Fragen und Antworten sowie andere interessante Web-Cams

Moderator: Storchenzentrum

Benutzeravatar
Ferenz
Beiträge: 4140
Registriert: So 6. Mär 2011, 10:56
Wohnort: Berlin

Re: Wanderfalken in Bocholt

Beitragvon Ferenz » Sa 19. Mär 2016, 06:24

Bild

Bild

Bild
Ferenz Bild

Ernst
Beiträge: 81
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 10:18
Wohnort: Bocholt

Re: Wanderfalken in Bocholt

Beitragvon Ernst » Sa 19. Mär 2016, 11:01

Heute um 10:00 Uhr war ich am Nistkasten im Wasserturm. Bella hat noch kein Ei gelegt. In den letzten Jahren war am 19. März meist das 1. Ei da.

Benutzeravatar
Ferenz
Beiträge: 4140
Registriert: So 6. Mär 2011, 10:56
Wohnort: Berlin

Re: Wanderfalken in Bocholt

Beitragvon Ferenz » Sa 19. Mär 2016, 13:42

Vielleicht ist es in den nächsten Tagen soweit, Ernst.
Bella & Amadeus scheinen ja die Nestbox im Griff zu haben...


Bild

Bild

Bild

Bild
Ferenz Bild

Benutzeravatar
Ferenz
Beiträge: 4140
Registriert: So 6. Mär 2011, 10:56
Wohnort: Berlin

Re: Wanderfalken in Bocholt

Beitragvon Ferenz » Mo 21. Mär 2016, 13:29

Bild
Ferenz Bild

Benutzeravatar
Ferenz
Beiträge: 4140
Registriert: So 6. Mär 2011, 10:56
Wohnort: Berlin

Re: Wanderfalken in Bocholt

Beitragvon Ferenz » Mo 21. Mär 2016, 16:57

Bild

Bild
Ferenz Bild

Benutzeravatar
Ferenz
Beiträge: 4140
Registriert: So 6. Mär 2011, 10:56
Wohnort: Berlin

Re: Wanderfalken in Bocholt

Beitragvon Ferenz » Mi 30. Mär 2016, 13:32

Bild

Bild

Bild

Bild
Ferenz Bild

Benutzeravatar
Ferenz
Beiträge: 4140
Registriert: So 6. Mär 2011, 10:56
Wohnort: Berlin

Re: Wanderfalken in Bocholt

Beitragvon Ferenz » Mi 30. Mär 2016, 14:42

Bild
Ferenz Bild

Benutzeravatar
Ferenz
Beiträge: 4140
Registriert: So 6. Mär 2011, 10:56
Wohnort: Berlin

Re: Wanderfalken in Bocholt

Beitragvon Ferenz » Mi 30. Mär 2016, 15:37

Bild
Ferenz Bild

Benutzeravatar
Ferenz
Beiträge: 4140
Registriert: So 6. Mär 2011, 10:56
Wohnort: Berlin

Re: Wanderfalken in Bocholt

Beitragvon Ferenz » Mo 4. Apr 2016, 13:21

Bild

Bild
Ferenz Bild

Ernst
Beiträge: 81
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 10:18
Wohnort: Bocholt

Re: Wanderfalken in Bocholt

Beitragvon Ernst » Sa 9. Apr 2016, 22:58

Der 19. März ist in Bocholt seit Jahren der Tag der 1. Eiablage der Wanderfalken im Wasserturm. Nicht so in diesem Jahr! Obwohl das Verhalten der Wanderfalken in den letzten Wochen "normal" war, fand ich am 19. März noch kein Ei im Kasten.
Am Samstag, 2. April, also 14 Tage später, war ich wieder oben am Kasten und erwartete ein volles 4er-Gelege wie in den letzten Jahren zu diesem Zeitpunkt. Ich war entsetzt und völlig ratlos, als ich im Kasten wiederum kein einziges Ei vorfand! Auch die Nistmulde war verschwunden!
Nach dem von den Taubenzüchtern erzwungenen Abbau der Innenkamera, die bis zum letzten Jahr eine Webcam-Überwachung des Kasteninneren ermöglichte, sind nun natürlich alle Spekulationen möglich, wie es zu dieser Situation ohne Eier kommen konnte.
Da die Wanderfalken nach meinem Eindruck in den letzten Wochen ein normales Verhalten zeigten, ist für mich eine so extreme Legeverzögerung nicht anzunehmen. Trotzdem hoffe ich für diesen unwahrscheinlichen Fall, dass in der letzten Woche eine verspätete Eiablage begonnen hat, die ich aber z.Z. nicht überprüfen kann, da seit mehr als 1 Woche der Schlüssel für den Wasserturm verschwunden ist! Er befindet sich normalerweise im eingemauerten, abschließbaren Schlüsselkästchen, für das ich einen Schlüssel besitze, unten am Wasserturm neben dem Eingang. Mitarbeiter der Stadtwerke und verschiedener Betreiber von Sendeanlagen oben auf dem Wasserturm haben einen Schlüssel für dieses Kästchen, um auf den Turm (und auch zum nur wenig gesicherten Wanderfalkenkasten) zu gelangen.
An eine weitere Möglichkeit, die das Fehlen der Eier erklären könnte, mag ich (noch) nicht glauben, dass nämlich kriminelle Taubenhalter oder Greifvogelzüchter die wertvollen Eier - wenn diese zwischen dem 19. März und 2. April gelegt wurden - über Mittelsmänner mit Zugangsberechtigung zum Turm aus dem Nistkasten entwendet haben...

Ernst
Beiträge: 81
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 10:18
Wohnort: Bocholt

Re: Wanderfalken in Bocholt

Beitragvon Ernst » So 10. Apr 2016, 23:07

Ich wurde gefragt: "Ist vielleicht das Alter der Bocholter Wanderfalken für das Fehlen der Eier verantwortlich? "
Das Paar erschien Anfang 2008 ohne menschliches Zutun am Wasserturm und begann dort oben auf einem Mauersims zu balzen und zu kopulieren. Die frühreife Bella war damals erst 1 Jahr alt, wie am Gefieder eindeutig zu erkennen war. Sie ist also Jahrgang 2007 und somit in ihrem 9. Lebensjahr. Amadeus, ihr Partner bis heute, ist damals 2 oder 3 Jahre alt gewesen, heute also im 10. oder 11. Lebensjahr.
In diesem Alter ziehen Wanderfalken normalerweise immer noch Junge auf. Dafür gibt es in der Literatur viele Beispiele. Das Alter der Bocholter Wanderfalken scheint also für das Fehlen der Eier wohl nicht verantwortlich zu sein.
Bisher haben Bella und Amadeus seit 2008 jährlich immer mehrere Junge aufgezogen, flügge wurden insgesamt 27, durchschnittlich 3,4 p.a. Noch im letzten Jahr wurden 4 Jungfalken flügge - kein Zeichen fehlender Vitalität der Eltern!
Das 1. Ei legte Bella immer - soweit bekannt - zwischen dem 14. und 19. März.

Benutzeravatar
Ferenz
Beiträge: 4140
Registriert: So 6. Mär 2011, 10:56
Wohnort: Berlin

Re: Wanderfalken in Bocholt

Beitragvon Ferenz » Mo 11. Apr 2016, 13:43

Warum führen die BEW kein Logbuch, um den Zutritt von befugten Personen zum Wasserturm zu überwachen? Es müßten schon zur Kontrolle von Wartungsarbeiten tägliche Aufzeichnungen über den Zweck und die Dauer der Besuche im Turm geführt worden sein...

Die Angelegenheit bleibt mysteriös.
Ferenz Bild

Benutzeravatar
Ferenz
Beiträge: 4140
Registriert: So 6. Mär 2011, 10:56
Wohnort: Berlin

Re: Wanderfalken in Bocholt

Beitragvon Ferenz » Di 12. Apr 2016, 05:35

Bild

Bild

Bild
Ferenz Bild

Benutzeravatar
Ferenz
Beiträge: 4140
Registriert: So 6. Mär 2011, 10:56
Wohnort: Berlin

Re: Wanderfalken in Bocholt

Beitragvon Ferenz » Di 12. Apr 2016, 08:01

Bild

Bild

Bild
Ferenz Bild

Benutzeravatar
Ferenz
Beiträge: 4140
Registriert: So 6. Mär 2011, 10:56
Wohnort: Berlin

Re: Wanderfalken in Bocholt

Beitragvon Ferenz » Di 12. Apr 2016, 12:44

Bild

Bild

Bild
Ferenz Bild


Zurück zu „Live-Video und Live-Cam“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron