Hundertjähriger Kalender

Plauderecke für alle Storchenfreunde und ehemalige Gästebuch-Nutzer

Moderator: Storchenzentrum

Benutzeravatar
Isarstörchin
Beiträge: 3841
Registriert: Do 28. Jun 2007, 16:45
Wohnort: München

Hundertjähriger Kalender

Beitragvon Isarstörchin » Do 31. Dez 2009, 10:28

--
Zuletzt geändert von Isarstörchin am So 2. Mai 2010, 09:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Isarstörchin
Beiträge: 3841
Registriert: Do 28. Jun 2007, 16:45
Wohnort: München

Beitragvon Isarstörchin » So 31. Jan 2010, 12:04

---
Zuletzt geändert von Isarstörchin am So 2. Mai 2010, 09:48, insgesamt 2-mal geändert.

biggi44

Wetter ist wie ein Lottospiel, das stimmt

Beitragvon biggi44 » So 31. Jan 2010, 12:16

Von Industrieschnee hatte Mauritius Knauer nie gehört,
als er den Hundertjährigen Kalender entwickelte.

Barometer und Thermometer waren 1652 noch nicht verbreitet.

Die Meteorologen halten seine Aufzeichnungen für Humbug.

Benutzeravatar
Doris
Beiträge: 30098
Registriert: Di 17. Apr 2007, 07:47
Wohnort: Herten
Kontaktdaten:

Beitragvon Doris » Mo 1. Feb 2010, 07:38

Hallo Ingrid,
ich sehe das jetzt erst.
Ich habe in meinem iKalender einen hundertjährigen Kalender eingebunden.
Und es ist erstaunlich, die Vorhersagen stimmen oft mit der Tendenz überein.
Klar sind die Unterschiede regional da. Aber Schlechtwetter Perioden oder Perioden mit gutem Wetter treffen oft zu.
Hier gibt es den Kalender für Outlook, Windows Kalender, Sunbird, Lightning.
Es ist auch interessant zu gucken, wann der Kalender recht hat und wann nicht.
Aber die Wettervorhersage ist ja auch nix anderes. :lol: :lol: :lol:

biggi44

Beitragvon biggi44 » Mo 1. Feb 2010, 08:48

Doris hat geschrieben:..... Aber Schlechtwetter Perioden oder Perioden mit gutem Wetter treffen oft zu....


Wenn der Hahn kräht auf dem Mist,
ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist.


Kräht der Hahn doch auf dem Huhn,
hat das mit dem Wetter nichts zu tun.

Benutzeravatar
Isarstörchin
Beiträge: 3841
Registriert: Do 28. Jun 2007, 16:45
Wohnort: München

Beitragvon Isarstörchin » Mo 1. Feb 2010, 10:28

--
Zuletzt geändert von Isarstörchin am So 2. Mai 2010, 09:50, insgesamt 1-mal geändert.

biggi44

Beitragvon biggi44 » Mo 1. Feb 2010, 11:21

Isarstörchin hat geschrieben:.... Jeder Leser kann am Ende des Monates für sich denken,

so ein Schmarrn, ...

Tja


    Bild

Benutzeravatar
Doris
Beiträge: 30098
Registriert: Di 17. Apr 2007, 07:47
Wohnort: Herten
Kontaktdaten:

Beitragvon Doris » Di 2. Feb 2010, 07:30

Für den 1.2. bis 8.2. sagt mein 100 jähriger Kalender trübe und regnerisch voraus.
Und leider ist das kein Schmarrn, Ingrid. :lol: :lol: :lol:

biggi44

Beitragvon biggi44 » Di 2. Feb 2010, 09:05

Wie jetzt, habt Ihr auch noch verschiedene Wettervorhersagen?

Isarstörchin hat geschrieben:...Vermutlich beschert uns der Februar in seiner ersten Hälfte
schon ein paar warme Tage....
Doris hat geschrieben:...Für den 1.2. bis 8.2. sagt mein 100 jähriger Kalender trübe und regnerisch voraus. ....

Benutzeravatar
Isarstörchin
Beiträge: 3841
Registriert: Do 28. Jun 2007, 16:45
Wohnort: München

Beitragvon Isarstörchin » Di 2. Feb 2010, 09:46

--
Zuletzt geändert von Isarstörchin am So 2. Mai 2010, 09:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Isarstörchin
Beiträge: 3841
Registriert: Do 28. Jun 2007, 16:45
Wohnort: München

Beitragvon Isarstörchin » So 28. Feb 2010, 12:22

--
Zuletzt geändert von Isarstörchin am So 2. Mai 2010, 09:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Regenstern
Beiträge: 15196
Registriert: Di 17. Apr 2007, 07:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon Regenstern » So 28. Feb 2010, 12:29

Das nehme ich! So ist das genehmigt :D :lol: :wink:

biggi44

30. Februar: St. Humorius

Beitragvon biggi44 » So 27. Feb 2011, 21:09

Am 30. Februar ganz gewiss, immer schönes Wetter ist.

Am 30. Februar hat Petrus frei, da ist ihm der Winter einerlei.

Quelle: http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Li ... egeln.html

biggi44

Beitragvon biggi44 » Mi 1. Feb 2012, 08:10

*Hüstel*

Die ersten Tage im Februar 2012 werden, laut der Wetterprognose
des 100-jährigen Kalenders, viel zu mild für die Jahreszeit.


1. bis 6. Februar 2012: Vom ersten bis sechsten Februar 2012 wird das Wetter viel zu mild für die Jahreszeit sein.
Mit knappen fünfzehn Grad ist es schon recht frühlingshaft. Die Sonne lässt sich allerdings kaum blicken und es gibt hin und wieder Niederschläge


Vollständigen Artikel auf Suite101.de lesen:
http://anna-huber.suite101.de/februar-2 ... z1l2I3aoUW

biggi44

Beitragvon biggi44 » Di 28. Feb 2012, 06:06

Eine alte Bauernregel besagt: >>>Wo der Wind in der Quatemberwoche herkommt, kommt er im folgenden Vierteljahr oft her<<<
Doch wann ist Quatember?

Nach einer Regelung aus dem 11. Jahrhundert begann hierzulande:
die 1. Quatemberwoche am Mittwoch nach dem ersten Sonntag der Fastenzeit,
die 2. Quatemberwoche am Mittwoch nach Pfingsten,
die 3. Quatemberwoche am Mittwoch nach dem Fest der Kreuzerhöhung ,
die 4. Quatemberwoche am Mittwoch nach dem Luciatag oder am darauffolgenden Sonntag.

In den
1970er-Jahren hat die Deutsche Bischofskonferenz die Quatemberwochen neu festgelegt auf:
die erste Fastenwoche,
die Woche vor Pfingsten,
die erste Oktoberwoche und
die erste Woche im Advent.

Ob diese neue Regelung allerdings bis
*ganz nach oben* gedrungen ist und der *Wettermacher* Petrus sie kennt, das weiß bislang niemand genau.


Zurück zu „Storchenfreunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste