Das Projekt wird unterstützt
von

Bildergebnis für envia

Willkommen bei 

Storchennest.de 

der Internetpräsenz des
NABU Regionalverband Calau e.V.
mit DEN Storchennestern im Spreewald
 

heftige Nestkämpfe

Am Donnerstag gab es über den Tag verteilt einige erbitterte Kämpfe am Nest an der Feuerwehr.
Ein Storch wurde dabei am Hals verletzt und die Eier ganz schon durcheinandergewürfelt.

Ein paar Videos dazu haben wir nun in unserem Youtube Kanal zur Verfügung gestellt und natürlich hier.

 

4 Eier an der Feuerwehr

Aufmerksame Beobachter haben ein 4. Ei im Nest an der Feuerwehr gesehen. Im Nest an der Post wird es wohl noch eine Weile ein Geheimnis bleiben.

An dieser Stelle mal einen großen Dank an die vielen Beobachter, ganz konkret in diesem Fall an die Schüler und Lehrer der Förderschule Lübbenau!

Unsere Störche ab jetzt auch im Fernsehen

Das Storchennest an der Postagentur ist ab heute auch im Fernsehen zu sehen: bei „Guten Morgen Brandenburg“ immer zwischen 6 und 8 Uhr im RBB Fernsehen (Brandenburg) und auch im Livestream (https://www.rbb-online.de/fernsehen/live/live_brandenburg.html).

Paare nun vollständig

Nachdem im Nest an der Postagentur schon seit Tagen ein Paar zu sehen ist, haben sich inzwischen auch an der Feuerwehr zwei gefunden.

An Nachwuchs wird auch schon fleißig gearbeitet.

1. Übernachtung in beiden Nestern

Nun ging es doch noch ganz schnell. In der letzten Nacht übernachtete in beiden Nestern jeweils ein Storch. Es scheint also, als wenn sie angenommen wurden.

Dann hoffen wir mal auf eine erfolgreiche Saison!

Wir warten….

Nachdem in den letzten 2 Wochen nun schon 3x ein Storch das Nest besichtigt hat, ist leider noch keiner „eingezogen“. Also heißt es: warten. Im letzten Jahr kam der erste auch erst recht spät.

Pflanzenführung in Raddusch (9.4.22, 10 Uhr)

Was findet sich auf Feldern und Wiesen rund um Raddusch?
Der Frühling ist da und viele Pflanzen wachsen zaghaft
oder auch schon kräftig der Sonne entgegen. Wir entdecken
mit Gabriele Kühnel von der Nabu-Ortsgruppe Calau e.V. und
 der Spreeakademie Wildkräuter und Baumknospen, finden
altbekannte Vertraute wie das Gänseblümchen und den
Feldsalat, den Gundermann und das Schaumkraut und
können erfahren, was sich tolles mit Brennnessel oder
Taubnessel machen lässt.
Gabriele Kühnel besitzt ein umfangreiches Wissen über
heimische Pflanzen und Botanik, widmet ihre Zeit dem
Naturschutz
und der Naturpädagogik für Kinder und Jugendliche.

9.4.22 um 10 Uhr
kaiserliche Postagentur
Radduscher Dorfstraße 18
03226 Raddusch